Aufholjagd wird leider nicht belohnt
männl. B-Jgd.: Südpfalztiger – Handball Mühlheim-Urmitz 29:33 (13:18) Eine Schwächephase gegen Ende der ersten Halbzeit kostete unserer Mannschaft den möglichen Sieg gegen die Gäste aus Mühlheim. Das Spiel zweier nahezu gleichwertiger Mannschaften hatte zwei Gesichter. Während die Tiger zu Beginn der ersten und fast die ganze zweite Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft war, reichte den Gästen eine starke Schlussphase der 1.Hälfte um spielentscheidend in Front zu gehen. Bemerkenswert war die Moral unserer Jungs, die in der zweiten Hälfte eine Aufholjagd starteten. Eine Wende war durchaus möglich, scheiterte aber am nötigen Spielglück. Aufgrund der zweiten Halbzeit können die Tiger positive Effekte mit in die nächsten Begegnungen mitnehmen. Unsere Mannschaft ging bei ausgeglichenen Spielstart jeweils in Führung und die Gäste glichen aus. Nach dem 2:2 in der 3. Minute erarbeiten sich die Tiger leichte Vorteile und gingen mit 4:2 in Front (6.Minute). Diese zwei Tore Vorsprung hielten unsere Jungs über das 6:4, 8:6 und 9:7 (9. 11. und 12.Minute) bis zum 10:8 in der 17.Minute. Dann kam plötzlich der Bruch in unserem Spiel. Mühlheim-Urmitz kam auf und drehte das Spiel zum 10:12 in der 21.Minute. Nach dem 11:12 erhöhten die Gäste durch drei schnelle Tore sogar auf 11:15 (23.Minute). Bis zur Pause beim 13:18 wuchs der Vorsprung der Gäste auf fünf Tore. Zwei Tore von Mühlheim-Urmitz zum 13:20 (28.Minute) schien zu Beginn der zweiten Halbzeit ein Debakel anzudeuten. Die Gäste konnten noch auf acht Tore zum 15:23 erhöhen ehe unsere Mannschaft zur Aufholjagd blies (34.Minute). Tor um Tor holten die Tiger auf zunächst zum 18:23 (36.Minute) und danach über das 19:24 zum 22:26 (37. und 40.Minute). Die Gäste versuchten dagegen zu halten und hatten auch zunächst Erfolg. Nach dem 24:29 in der 43.Minute kamen unsere Jungs wieder stärker auf und verkürzten über das 26:29 auf zwei Tore zum 28:30 (46. und 47.Minute). Das Spiel schien zu kippen, aber einige Ballverluste und auch etwas Pech der Tiger brachten die Gäste wieder auf vier Tore Abstand zum 28:32 (48.Minute). Die Partie war entschieden und endete schließlich mit 28:32.
Es spielten: Finn S. (Tor), Jason B. (Tor), Mathias O. (5), David B. (3), Julian B.(4/1), Mika S. (3), Hannes J., Julien G., Max S. (13/2), Jonas O., Nico F. (1), Sebastian K.
Vorschau: Am nächsten Wochenende muss unsere Mannschaft zum Auswärtsspiel bei der JDG Saarbrücken West reisen. Im Hinspiel gab es einen knappen Sieg gegen den Gegner. Gelingt unseren Jungs die Leistung au der 2.Halbzeit auf das Parkett zu bringe, so ist ein Erfolg in der Fremde durch aus möglich. Das Spiel ist am Sonntag, 22.01.23 um 15.00 Uhr in der Rastbachtalhalle in 66113 Saarbrücken, Weißenburger Straße 23.

Keine Kommentare erlaubt

Datenschutz
Wir, SG SüdpfalzTiger (Turnverein Ottersheim 1892 e.V., TV Jahn Bellheim, TB Jahn Zeiskam, TSV Kuhardt 1920 e.V.) (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, SG SüdpfalzTiger (Turnverein Ottersheim 1892 e.V., TV Jahn Bellheim, TB Jahn Zeiskam, TSV Kuhardt 1920 e.V.) (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.