Handball Mühlheim-Urmitz – Südpfalz Tiger 41:30 (17:14)

Ersatzgeschwächt reisten unsere Jungs am vergangen Sonntag nach Urmitz zum Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten. In der ersten Halbzeit merkte man kaum einen Unterschied zwischen den beiden Mannshaften und es entwickelte sich ein gleichwertiges Spiel mit wechselnder Führung. Erst fünf Minuten vor dem Pausenpfiff bekamen die Gastgeber leichte Vorteile. In der zweiten Hälfte ließen die Kraft und die Konzentration der Tiger nach. Fehler im Abschluss luden die Gastgeber zu Kontern ein und Mühlheim-Urmitz konnte recht früh die Partie für sich entscheiden.

Dem 2:0 und 3:1 der Gastgeber setzten unsere Jungs nach fünf Minuten den 3:3 Ausgleich und in der 6.Minute die erste Führung zum 3:4 entgegen. Nun sahen die Zuschauer bei wechselnder Führung ein ausgeglichenes Spiel bis zum 8:8 in der 14.Minute. Jetzt erspielten sich die Tiger leichte Vorteile und gingen beim 8:10 erstmals mit 2 Tore in Führung (17.Minute). Nach dem 9:11 in der 20.Minute konnten die Gastgeber wieder ausgleichen zum 11:11 (23.Minute). Vier schnelle Tore innerhalb von 90 Sekunden brachten das 13:13 (25.Minute). Nun ging wiederum Mühlheim-Urmitz beim 15:13 mit zwei Toren in Front. Unsere Mannschaft hielt jedoch beim 15:14 in der 29.Minute den Anschluss. Sekunden vor dem Pausenpfiff gelang den Gastgebern das glückliche Tor zum 17:14 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit hatte Mühlheim-Urmitz den besseren Start. Nach dem 18:15 in der 33.Minute gelangen drei schnelle Tore in Folge zum 21:15 (34.Minute). Das ruhige konzentrierte Spiel unserer Jungs war vorbei und wir luden die Gastgeber zu leichten Toren ein. So konnte Mühlheim-Urmitz über das 24:18 und 34:23 (38. und 50.Minute) einem ungefährdeten 41:30 Sieg entgegenstreben. Allerdings fiel der Sieg ob der guten Leistung unserer Jungs in der ersten Halbzeit etwas zu hoch aus.

Es spielten: Max M. (Tor), Jason B. (Tor), David B. (1), Julian B. (3/1), Mika S. (3), Adrian H. (6), Tim R. (5), Levin L. (2), Justin K. (5), Mathias G., Sebastian K. (5).

Vorschau: Nach einer Woche Spielpause geht es weiter mit einem Heimspiel gegen die SG SV 64/VT Zweibrücken. Die Gäste aus dem oberen Tabellendrittel sind natürlich die klar favorisierte Mannschaft. Aber im Hinspiel haben wir uns achtbar geschlagen und brachten Zweibrücken an den Rand einer Niederlage (in der 56.Minute stand es da 34:34). Ob wir nun auch im Heimspiel mithalten können, hängt wohl auch damit zusammen wie sich das „Lazarett“ der Tiger entwickelt. Das Spiel ist am Samstag, 17.02.24 um 16.00 Uhr in der Spiegelbachhalle in Bellheim.

Kategorie:

Keine Kommentare erlaubt

Datenschutz
Wir, SG SüdpfalzTiger (Turnverein Ottersheim 1892 e.V., TV Jahn Bellheim, TB Jahn Zeiskam, TSV Kuhardt 1920 e.V.) (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, SG SüdpfalzTiger (Turnverein Ottersheim 1892 e.V., TV Jahn Bellheim, TB Jahn Zeiskam, TSV Kuhardt 1920 e.V.) (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.