Am Samstagabend trafen die Südpfalztigerladies in heimischer Halle auf die Damen aus
Iggelheim. Im Hinspiel verlor man denkbar knapp mit einem Tor, sodass klar war, dass man
an diesem Abend etwas gut zu machen hatte. Mit der daraus resultierenden Motivation
startete man in die Partie.
Das Spiel startete zunächst mit vielen Unsicherheiten auf beiden Seiten. So dauerte es über
drei Minuten, ehe Julia Mössmer das erste Tor des Spiels erzielte. Die defensive Abwehr der
Gegnerinnen stand sehr kompakt, womit man zu Beginn seine Schwierigkeiten hatte. Zu oft
wollte man mit dem „Kopf durch die Wand“, anstatt die Situationen auszuspielen und zu
sicheren Abschlüssen zu kommen. Doch auch die eigene Abwehr zeigte seine Stärken und
durch die offensive 5-1-Deckung konnte man die Damen aus Iggelheim gut unter Druck
setzen. Dies führte zu vermehrten Ballgewinnen, die allerdings zu selten in erfolgreiche
Gegenstöße umgemünzt wurden. So ging man nur mit einer knappen 9:7 Führung in die
Halbzeit.
In der Pause wurde klar gemacht, dass hier noch lange nicht das gezeigt wurde was man
kann. Zu selten belohnte man sich für die gute Abwehrleistung.
Mit dem Ziel dies zu ändern, startete man in die 2. Halbzeit. Die Tigerladies schafften es sich
über zwei schnelle Gegenstöße von Vanessa Bauchhenß und Theresa Prinz erstmals im
Spiel vom Gegner etwas abzusetzen (13:8). Doch nur 3 Minuten später stellten die Damen
aus Iggelheim den alten Abstand wieder her. Dies lag vor allem an der eigenen
Chancenverwertung. Unzählige Male landete der Ball am Pfosten oder die Torhüterin konnte
aufgrund ihrer großen Spannweite parieren. Auch die sonst so sicher verwandelten 7-Meter
wurden diesmal nicht in Tore verwandelt.
Doch durch zwei Folgetreffer von Anna Hick 5 Minuten vor Schluss konnte man etwas
durchatmen.
Am Ende gewinnen die Damen 2 das Spiel mit 22:17 und fahren den 5. Sieg in Folge ein.
Diese Siegesserie heißt es nun in den letzten beiden Spielen der Saison fortzusetzen.
Es spielten: Lena Schlindwein (2), Anna Maria Hick (4), Nele Guldenschuh (2), Meike Höhl,
Michelle Orth (2) Celine Bauchhenß (2/1), Emely Gutzler (2), Julia Mössmer (3), Zoe
Bauchhenß (1), Vanessa Bauchhenß (2), Theresa Prinz (2/1), sowie Theresa Schmitt und
Denise Wingerter (beide Tor)

Kategorie:

Tags:

Keine Kommentare erlaubt

Datenschutz
Wir, SG SüdpfalzTiger (Turnverein Ottersheim 1892 e.V., TV Jahn Bellheim, TB Jahn Zeiskam, TSV Kuhardt 1920 e.V.) (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, SG SüdpfalzTiger (Turnverein Ottersheim 1892 e.V., TV Jahn Bellheim, TB Jahn Zeiskam, TSV Kuhardt 1920 e.V.) (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.